Magazin und mehr

Emiliana Torrini - Jungle Drum (Brotherstone Club Remix)

Emiliana Torrini - Jungle Drum (Brotherstone Club Remix) Eine starke Nummer mit großem Wiedererkennungswert kommt hier von dem Projekt Brotherstone auf den Teller. Während das Original (zum Glück)

» Mehr

DRUMCOMPLEX - Older Worxx [Electronic Pulse02]

Aus der Nähe der holländischen Grenze haut uns Drumcomplex aus Emmerich auf dem noch jungen Label Electronic Pulse ein treibendes Technomonster um die Ohren. Wie der Name schon sagt sehr percusive, an

» Mehr

V.A. Formelsammlung Compilation

Pünktlich zum Nikolaus haut das bekannte Label Punkt-Vor-Strich Records seine erste Compilation mit dem passenden Titel "Formelsammlung" raus. Auf dieser enthalten sind 24 frische Tracks, die s

» Mehr


News

[ < ] [ 1 ] ... [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] [ 11 ] [ 12 ] ... [ 224 ] [ > ]

21.08.2007 - Hannover Hardcore Truck auf der Friends Parade

von: nw

Am 1. September 2007 wird es einen Hannover Hardcore Truck auf der Friends Parade in Celle geben !!

Nach ihrem ersten Truck auf der Reincarnation Parade 2004 haben die Jungs von Hannover Hardcore es wieder geschafft, mit Hilfe der SPD einen Hardcore-Truck auf die Beine zu stellen. Für nur 25 EUR könnt ihr dabei sein und einen unvergesslichen Tag mit Hardcoresound, unbegrenzten Freigetränken und purer Feier-stimmung mitzuerleben. Zusammen mit der SPD werden sie die musikalische Vielfalt der Friends Parade unterstützen und unserem Sound eine Plattform bieten, die weit über Club-Partys hinausgeht. Don't miss it!!!

Hannover Hardcore/SPD Truck
Friends Parade Celle
1.9.2007 auf den Straßen von Celle
16:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

Line-Up:
Mortifer vs. MC Mirender (Meta4 Rec. / Raving Nightmare / Hannover Hardcore)
Tank*R (Reincarnation Parade / Hannover Hardcore)
PsychoSilence (Hardcore Attack / Hannover Hardcore)

Trucktickets:
25 EUR inklusive alkoholhaltiger und alkoholfreier Getränke

Hier könnt ihr die Trucktickets gegen Vorkasse bestellen oder für die Abholung am Paradentag reservieren:
www.hannover-hardcore.de

info@hannover-hardcore.de
0171/3573780 oder 0170/7048469

Weitere Informationen:
www.hannover-hardcore.de

www.spd-celle-stadt.de

www.friendsparade.de

17.08.2007 - Bad Boy Bill zu Gast im Elephant

von: Sabine

Amerikas bester DJ ist wieder zu Gast in Deutschland! Heute abend am 17. August ab 22:30 Uhr beglückt uns BAD BOY BILL mit seinen funky Housesounds im Elephant Club in Bielefeld. Der heißteste Tipp für dieses Wochenende, denn hier wird kein Bein ruhig auf der Tanzfläche stehen ;-)


21.07.2007 - Tobi Tobsucht in der Factory

von: OM

Heute Abend ist der Herr Tobi Tobsucht vom rest-label in der Factory anzutreffen, neben seiner wöchentlichen Radiosendung Netzklang dürfte er auch einigen bekannt sein für sein Projekt Hannelore Klinke&Tobi Tobsucht (als Beispiel "Die Irre Und Ich [rest017]").
Wenn Ihr heute nix weiter vorhabt stattet der Fac doch mal einen Besuch ab ;)

09.06.2007 - SonneMondSterne Video

von: mad

Appetit auf die kommenden Festivals bietet das soeben gefundene SonneMondSterne Video auf Myspace: http://www.myspace.com/sonnemondsternefestival . Vom 10. - 12. August werden unter vielen weiteren Djs und Liveacts die Chemical Brothers, Faithless, Paul van Dyk, 2Raumwohnung, Die Fantastischen Vier, Sven Väth und Rush das Festivalgelände im thüringischen Saalburg beschallen.

04.06.2007 - Pressemitteilung: „Househoch im Sound“

von: nw

Wolfsburg - Das Schlachthaus in Wolfsburg präsentiert am 30. Juni 2007 unter dem Motto "Househoch im Sound" den Plasmapool Labelhead Miles Dyson und den zur Zeit voll durchstartenden Berliner Liveact Electrixx.

Miles Dysons Karriere als DJ und Produzent begann Ende der 90-er mit dem mehrfachen Gewinn der European DJ-Championchips. Sein eigenes Major Plasmapool Productions gehört mit mehr als zehn Sublabels zu den meist verkaufenden Plattenlabels Europas. In Großbritannien ist Miles Dyson in den vergangenen zwei Jahren der Top Selling Artist überhaupt. Zu den Imprints des Selfmade-Man Dyson gehört auch Suicide Robot, das von Electrixx geführt wird. Ihre Platten zählen seit Monaten zu den meist verkauften etwa auf Web-Records und mit ihren technoid-dreckigen Electro-Livesets rocken sie derzeit die Clubs.

Die Wolfsburger kommen Ende Juni zum ersten Mal in den Genuss der berüchtigten Electrixx Live PA. Die gemeinsame Performance mit Labelhead Miles
Dyson beschert der niedersächsischen Autostadt ein unvergleichbares Erlebnis.

Support gibt's in dieser Nacht von Marcus Schmidt&Double C, Elektrikk Kitty und Alex T.
Für die Optik zeichnen sich an diesem Abend die Visual Jockeys Popuptrash verantwortlich. Los geht's um 22 Uhr auf drei Floors und bis Mitternacht sind es nur sechs Euro an der Abendkasse. Bei schönem Wetter steht zudem ein Open Air Chill-Out Bereich zur Verfügung. Unter dem Motto "Ganz oder gar nicht" wird direkt im Anschluss ab zehn Uhr die Afterhour mit Open End eingeläutet. Infos zur Anfahrt zum Schlachthaus - im Gewerbegebiet Ost gibt's im Netz auf www.schlachthaus-wob.de

 

Dezember 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
             
< zurück   weiter >

Einstellungen

Aussehen

Einträge pro Seite

Fotos in der Gallerie