Magazin und mehr

Emiliana Torrini - Jungle Drum (Brotherstone Club Remix)

Emiliana Torrini - Jungle Drum (Brotherstone Club Remix) Eine starke Nummer mit großem Wiedererkennungswert kommt hier von dem Projekt Brotherstone auf den Teller. Während das Original (zum Glück)

» Mehr

DRUMCOMPLEX - Older Worxx [Electronic Pulse02]

Aus der Nähe der holländischen Grenze haut uns Drumcomplex aus Emmerich auf dem noch jungen Label Electronic Pulse ein treibendes Technomonster um die Ohren. Wie der Name schon sagt sehr percusive, an

» Mehr

V.A. Formelsammlung Compilation

Pünktlich zum Nikolaus haut das bekannte Label Punkt-Vor-Strich Records seine erste Compilation mit dem passenden Titel "Formelsammlung" raus. Auf dieser enthalten sind 24 frische Tracks, die s

» Mehr


News

[ < ] [ 1 ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] [ 10 ] ... [ 224 ] [ > ]

25.10.2007 - Factory Hannover

von: nw

Für Fans elektronischer Musik ist die "Factory" am Engelbosteler Damm Pflicht. Am Sonnabend ist Dominik Eulberg bei der Partyreihe "Groove Boutique" zu Gast. Der Diskjockey produziert die neue CD von Techno-Star Sven Väth aus Frankfurt, der am Sonnabend seinen 43. Geburtstag feiert. Für die Fans in der "Factory" ist das ein Grund zum Feiern. Beginn ist um 23 Uhr, der Eintritt kostet zwölf Euro.

22.10.2007 - Wer hat an der Uhr gedreht...?

von: nw

Am kommenden Wochenende ist es mal wieder soweit! In der Nacht von Samstag auf Sonntag (3:00 Uhr früh) beginnt für uns die Winterzeit. Im Klartext: Wir stellen die Zeit eine Stunde zurück (auf 2:00 Uhr) und können länger auf die Piste. Wir kommen also wieder voll auf unsere Kosten.

Die Regeln für die Zeitumstellung

Sommerzeit am letzten Sonntag im März
- die Uhr wird von 2:00 Uhr auf 3:00 Uhr vorgestellt, es fehlt quasi eine Stunde

Winterzeit am letzten Sonntag im Oktober
- die Uhr wird von 3:00 Uhr auf 2:00 Uhr zurückgestellt, es wird uns praktisch eine Stunde geschenkt

19.10.2007 - Polizei kontrolliert am Döhrener Turm mit neuer Methode

von: nw

Viele Verkehrsteilnehmer mussten am Donnerstagabend ihren Heimweg durch einen unfreiwilligen Zwischenstopp am Döhrener Turm unterbrechen. Beamte der Polizeiinspektion Süd hatten in der Zeit von 19.30 Uhr bis 24 Uhr an der Hildesheimer Straße stadtauswärts eine Kontrollstelle eingerichtet, um Pkw-Fahrer, die unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen am Steuer saßen, aus dem Verkehr zu ziehen. Mehr zur Kontrolle hier.

30.09.2007 - One Hell - Part 4

von: nw

Die Ära One Hell findet einfach kein Ende - und das ist auch gut so! Auch dieses Mal heißt es wieder "Tore auf für: One Hell of a party".

Am 02.10.07 wird das Herforder X zum Tanztempel No 1 und das auch gleich auf ganzen 5 Areas. Mit dabei sind u.a.: Robert Natus, Tonka, Oliver Klein, Plank, Patric La Funk, Frank Sonic, Plastik Funk, Dennis Siemion und Juliet Sikora.

Spezielle Digitale Animationen der Shortlife Fotokünstler, eine schicke Deko und die gemütliche Chill-Out-Area mit ShiSha Lounge und dem Biorythmus DJ Team warten auf euch und lassen keine Wünsche mehr offen. Also besonders Special gibt es Biocinetic Cocktails für Seele und Geist.

24.09.2007 - radio ffn und Mousse T. starten Peppermint FM

von: nw

Neu und digital: radio ffn und Mousse T. starten zusammen mit Ministerpräsident Christian Wulff den Sender "Peppermint FM"

Ganz besondere Stimmung an einem ganz besonderen Abend: Anlässlich des Sendestarts von "Peppermint FM", dem digitalen Radiosender von radio ffn und Mousse T., lud Niedersachsens Privater Lieblingssender am 24. September zum exklusiven "Funkhaus Live" in die Stiftstraße ein. Die Gäste: 100 hochkarätige Größen der Niedersächsischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft - unter ihnen auch Ministerpräsident Christian Wulff, der gemeinsam mit ffn-Geschäftsführer Harald Gehrung, Programmdirektorin Ina Tenz und Marketing- und Verkaufsleiter Ralf-Richard Becker und Mousse T. das neue digitale Programm auf den Sender schickte.

"Peppermint FM" ist damit bereits das fünfte digitale Programm, mit dem ffn im Internet zu empfangen ist. Vorreiter sind "ffn young" und "ffn jack", eigens von radio ffn produziert, und die als Programmstream übernommenen Sender "ffn 80ies" und "ffn rock". Auch "Peppermint FM" ist für radio ffn als Ergänzung zum klassischen UKW-Programm gedacht. Mit nur 5% Wortanteil steht die Musik (Format: R´n`B, Soul und Funk, gemixt mit Easy Pop) bei "Peppermint FM" ganz klar im Vordergrund. Als progressives Lifestyle-Programm soll es vor allem die Zielgruppe der 19-39jährigen bedienen, die statt Radio vermehrt das Internet zum Musikhören nutzen.

Unter dem Motto: "Taste the Peppermint" erschien das ffn-Funkhaus an diesem Abend in mintfarbenem Glanz. Besonderes Highlight auf der ffn-Bühne: Emma Lanford, Peppermint Lady Nummer Eins, die mit ihrer natürlich rauen Stimme für ein jazziges Feeling sorgte. Unterstützt von Musiker Gabriel Gordon begeisterte sie das Publikum mit ihrer souveränen Live-Performance und gab damit schon einmal einen Vorgeschmack auf die bevorzugte Musikrichtung von "Peppermint FM" - erfrischend neu!

 

August 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
             
< zurück   weiter >

Einstellungen

Aussehen

Einträge pro Seite

Fotos in der Gallerie