Über uns

Die Idee zu Technofans.de kam damals im Jahr 2001. Markus stand unter der Dusche und ärgerte sich darüber, daß es im Raum Hannover keine wirkliche umfassende Informationsquelle für Techno-Begeisterte gab. Es existierten zwar einige semiprofessionelle private Homepages, doch Informationen konnte man ihnen nur schwer oder gar nicht entnehmen.

Im Schallkraft lernte Markus dann schließlich Nadja kennen, die noch heute ein wichtiger Bestandteil von Technofans ist. Weitere Redakteure und die ersten Redaktionstreffen folgten. Durch Kontakte zu Veranstaltern kamen wir schließlich an Futter für unseren Terminkalender und unsere Arbeit wurde durch Akkreditierungen belohnt. Die Fotos waren damals noch nicht digital, mußten Montags zum Enwickeln gebracht und Dienstags abgeholt und gescannt werden. Eine zeitaufwendige Prozedur, die glücklicherweise bald durch die Anschaffung von Digitalkameras überflüssig wurde.

Um mit der Zeit zu gehen, wurde Technofans mehrmals von Grund auf neu programmiert. In der Zeit dazwischen gab es immer wieder das ein oder andere neue Feature. Allerdings sind die Umfragen und das Gästebuch mittlerweile wieder verschwunden.

Das was Technofans in erster Linie von der Konkurrenz abhebt, ist die Philosophie dahinter. Wir sind non-profit orientiert und treiben unsere Tätigkeit just for fun. Wir wollen informieren und nicht abzocken. Unser hierarchisch organisiertes Redaktionssystem bietet uns im Gegensatz zu einem Forum die Möglichkeit, uns auf die relevanten Informationen zu beschränken. Um das zu unterstreichen, sind wir Mitglied im Verein Jugendpresse Niedersachsen e. V., die ein Interview mit uns in ihrem 75.000 auflagenstarken Magazin abgedruckt haben.

Redaktionsmitglied kann jeder werden, der sich gut ausdrücken kann und kein Entgelt erwartet.

 

Juni 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    
             
< zurück   weiter >

Einstellungen

Aussehen

Einträge pro Seite

Fotos in der Gallerie